Schalldämmung des Abluftsystems

Steyr Werner GmbH, Pasching

Das Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen Steyr-Werner Technischer Handel GmbH ist für seine Kunden mit 8 Technik- und Service-Centern, Direktvertrieb und Webshop in Österreich vertreten. Mit über 50 Millionen Euro Umsatz ist Steyr-Werner Technischer Handel GmbH ein führendes Unternehmen im Technischen Handel in Österreich. Über die Jahre hat sich das Unternehmen auch zum C-Teile-Management Spezialisten entwickelt, womit es die Einkaufs- und Logistikprozesse seiner Kunden optimiert. Daneben ist Steyr Werner auch noch führender Hersteller von Hydraulikschläuchen für die Industrie.

Die Akustik Herausforderung

Die Produktionshalle für Hydraulikschläuche ist in etwa 2000m² groß. IN Ihr werden Gummischläuche geschnitten und kundenspezifisch konfiguriert und zusammengestellt. Eine Luft-Absaugung am hinteren Ende der Halle sorgt dafür, dass schmutzige Luft, die an den Maschinen entsteht, abgesaugt und nach außen geführt wird. Diese Absaug-Maschine erzeugt einen dauerhaften, in sehr tiefen Frequenzen angesiedelten Ton, der sehr störend auf die Mitarbeiter im Produktionsprozess wirkt. Die Kommunikation zwischen den Arbeitsstationen war gestört und die Konzentration ließ über den Tagesverlauf deutlich nach bei den MitarbeiterInnen.

Kontaktaufnahme

Der Leiter für Arbeitssicherheit und Qualität bei Steyr Werner recherchierte von sich aus nach Unternehmen, die Lärmprobleme analysieren und lösen können. Dabei stieß man auf DECIBEL in Österreich, wo man mit einem eigenen Team den Markt bearbeitet. Der ganzheitliche Ansatz von DECIBEL begeisterte Steyr Werner besonders – Analyse, Konzept, Produkte, Installation, Messung.

Lösungsansatz

DECIBEL kam vor Ort bei Steyr Werner und analysierte die Situation. Es wurde ein Konzept erstellt, in dem der Kunde noch vor Bestellung präsentiert bekam, welche Verbesserungen es nach Installation der neuen Einhausung geben wird. Die Einhausung selbst wurde mittels Metall-perforierter Paneele, eine Revisionstüre und 2er Ventilatoren zur Kühlung der Absaugung gemeistert. Die Installation bot gewisse Herausforderungen, denn bestehende Lichtleisten und Lüftungsrohre mussten durch Ausnehmungen bei den Metall-perforierten Paneelen berücksichtigt werden.

Neue Situation

Schon während der Installation kamen Mitarbeiter von Steyr Werner mit dankenden Worten auf die Montagemitarbeiter von DECIBEL zu. Die Verbesserung war deutlich hörbar. Mit einer Reduktion um mehr als 12 dB wurde das anvisierte Ziel deutlich übertroffen. Wir hoffen, dass sich die Mitarbeiterinnen nun noch wohler fühlen und Steyr Werner Ihnen dadurch ein noch attraktiveres Arbeitsumfeld bietet.

Gallerie

Passende Produkte

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Mit dem Fortfahren akzeptieren Sie diese Cookies.